Als Teil der internationalen Transition-Town-Bewegung „Städte im Wandel“ setzt sich Bergedorf im Wandel für

 

  • nachhaltige, umweltbewusste Lebensweisen
  • eine lokale Vernetzung und
  • Stärkung der Gemeinschaft

 

im Stadtteil ein.

 

Der ursprüngliche Gedanke besteht darin, angesichts der kommenden Herausforderungen des Klimawandels und knapper werdenden Ressourcen einen grundlegenden Gesellschafts- und Wirtschaftswandel voranzutreiben und damit einen Übergang zu zukunftsfähigen Lebensweisen zu schaffen.

 

Ziel ist es, die eigene Umgebung nachhaltig zu gestalten und zukunftsweisende Ansätze zu schaffen,u.a. für eine regionale Lebensmittel- und Energieversorgung, innovative Wohnprojekte oder Strategien zu klimaschonenden Verkehrs- und Mobilitätsformen.

 

Dabei sind ein achtsamer Umgang mit der Erde und ihren Ressourcen, faires Teilen und globale Solidarität sowie ein achtsamer Umgang der Menschen miteinander wichtige Grundprinzipien dieser Bewegung und unseres Vereins.

 

Einfach. Jetzt. Machen!

Etwas Neues starten und Wandler werden

 

Ihr habt eine Idee, wie Bergedorf nachhaltiger werden kann?

Wir unterstützen euch bei der Umsetzung.